Automatische Sehschärfeermittlung

mit dem Autorefraktometer

Terminanfrage

Ein Autorefraktometer ermöglicht die automatische und objektive Messung der Sehschärfe. Dabei sendet das Gerät ein Infrarotlicht auf das Auge, das von der Netzhaut reflektiert wird. Je nach Lichtbrechung ermittelt das Autorefraktometer automatisch den Grad der Fehlsichtigkeit in Dioptrien. Durch schnelle Mehrfachmessung wird ein Mittelwert gebildet, der eine gute Reproduzierbarkeit aufweist. Diese Messung erfolgt in der Regel vor einer subjektiven Visusprüfung (Sehtest), um daraufhin beide Ergebnisse miteinander zu vergleichen.

Das in der MEOCLINIC verwendete Autorefraktometer der Firma Topcon® bietet durch seine Rotationsprismentechnologie eine hervorragende Messgenauigkeit. Zusätzlich liefert das Gerät die Funktion der hochauflösenden Darstellung der Kornea (Hornhaut), um Veränderungen der Hornhautoberfläche detailliert darzustellen.

Unsere Augenärzte in der Augenarzt Praxis Berlin