Wellenfrontmessung zur Erfassung und

Analyse sämtlicher Abbildungsfehler des Auges

Terminanfrage

Die Wellenfrontanalyse ermöglicht, ähnlich dem Autorefraktometer, die Messung der Brechkraft des Auges und die Darstellung der Hornhautoberfläche mit schonendem Infrarotlicht. Für jeden Punkt des Auges lassen sich dabei individuelle Werte bestimmen. Zusätzlich können sowohl die Abbildungsfehler (Abberatiometrie) des Auges, als auch die Pupillengröße (Pupillometrie) bestimmt werden.

Die Wellenfrontanalyse dient insbesondere der Planung von Augenoperationen und wird unter anderem vor Augenlaserbehandlungen zur Korrektur von Sehfehlern (iLASIK/LASIK) durchgeführt.

Die Messung mittels Wellenfrontanalyse dauert nur wenige Sekunden. Durch die moderne Technik des von der MEOCLINIC verwendeten Wellenfrontanalyse-Gerätes der Firma Topcon® werden präzise Untersuchungsergebnisse ermöglicht.

Unsere Augenärzte in der Augenarzt Praxis Berlin