PROF. DR. MED.
MANFRED TETZ

Facharzt für Augenheilkunde und Spezialist der Augenchirurgie

Terminanfrage

Prof. Dr. med. Manfred Tetz

Ihr Spezialist der Augenchirurgie mit mehr als 75.000 selbstständig durchgeführten Augenoperationen.

Fachgebiete

Terminanfrage

Leistungsspektrum von Prof. Dr. med. Manfred Tetz

  • Tensiomessung (auch im Rahmen der Glaukomvorsorgeuntersuchung)
  • Sehtest Führerschein
  • Wellenfrontmessung
  • Topographie der Hornaut
  • Pachymetrie
  • Optical Coherence Tomography und Angio OCT (OCT) – Untersuchung der Papille und Macula
  • Begutachtung des vorderen und hinteren Augenabschnitt
  • Gonioskopie
  • Prüfung des Stereo Sehens / Farben
  • Glaukomdiagnostik und -chirurgie
  • Cataractoperationen
  • Laserkoagulation
  • refraktive Chirurgie
  • Netzhautchirurgie
  • Hornhauttransplantation

Vita

Ab 1986 2-jährige Auslandstätigkeit

–          Health Sciences Center, Salt Lake City, Utah

–          Center for IOL Research, Medical University of South Carolina, Charleston, South Carolina

1986 – 1988 Feodor Lynen Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung: Histopathologische und rasterelektronenmikroskopische Untersuchungen der Wechselwirkungen zwischen intraokularen Linsen und uvealen Gewebsstrukturen
1993 – 1998 Oberarzttätigkeit in leitender Funktion in der Augenklinik der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Prof. Dr. med. H.E. Völcker
1993 – 1998 Leitung des ophthalmopathologischen Labors der Universitäts-Augenklinik Heidelberg.
1995-1996 Einrichtung und Aufbau des Bereiches Ambulante Katarakt- und Vorderabschnittschirurgie an der Universitäts-Augenklinik Heidelberg
1998 Ordentliche Professur für Augenheilkunde an der Klinik für Augenheilkunde der Charite, Medizinische Fakultät der Humboldt Universität zu Berlin, Campus Virchow Klinikum, Oberarzt in leitender Funktion
2003

seit 2003

2003

Gründung und Einrichtung der Augentagesklinik Spreebogen sowie Gründung des Augendiagnostikcentrums ADC

Kassenärztliche Niederlassung Berlin

½ KV Sitz Berlin

2005 Gründung des Berlin Eye Research Instituts (BERI)
Kooperationen

–          Praxis Prof. M. Tetz, Dipl. med. D. Kogan

–          BERI – Berlin Eye Research Institute (wissenschaftliche Leitung)

–          Ambulantes OP-Zentrum im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau

–          stationäre Operationen in der Augenklinik im Ringcenter

–          Augenzentrum in der Paul-Gerhardt-Diakonie, Krankenhaus Lutherstadt Wittenberg

–          Eigeneinrichtung Magdeburg

–          Berufsausübungsgemeinschaft Bitterfeld OT Wolfen

Vorstandsmitglied bei Verbänden

–          gewähltes Vorstandsmitglied bei der European Society of Cataract and Refractive Surgery (ESCRS)

–          Vorstandsmitglied Augen-Verbund Berlin e.V

Mitglied bei Verbänden

–          American Academy of Ophthalmology (AAO)

–          American Society of Cataract and Refractive Surgery (ASCRS)

–          Berlin-Brandenburgischen Augenärztlichen Gesellschaft (BBAG)

–          Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)

Wissenschaftlicher Reviewer/Mitherausgeber zahlreicher ophthalmologischer Zeitschriften

Veröffentlichung von mehr als 1.500 wissenschaftlichen Publikationen

Mehr als 1500 wissenschaftliche Vorträge und Referate bei nationalen und internationalen Kongressen

Durchführung von Weiterbildungen und WET LABs (Vorträge und Kurse) für nationale und internationale Operateure