Mikrochirurgische Nervenchirurgie

Terminanfrage

Die mikrochirurgische Nervenchirurgie / periphere Nervenchirurgie erfordert spezielle Kenntnisse und Fertigkeiten, denn sie befasst sich mit der Wiederherstellung peripherer Nerven. Dabei handelt es sich um Nerven, die sich außerhalb des Rückenmarks befinden und für verschiedene Funktionen des Körpers (z. B. Bewegungen, Empfindungen) von Bedeutung sind. Unsere Fachärzte sind in diesem Bereich der Wiederherstellungschirurgie sehr erfahren.

Ziel der Nervenchirurgie ist es, die Funktion von Hand und Arm mit Hilfe unterschiedlicher Verfahren wiederherzustellen. Vor allem in zwei Bereichen spielt die Nervenchirurgie eine besondere Rolle.

Handchirurgie

Die Handchirurgie befasst sich mit sämtlichen Erkrankungen, Verletzungen sowie Fehlbildungen und damit einhergehenden Funktionsstörungen von Hand und Arm. Dazu gehören unter anderem:

  • Behandlung von akuten Verletzungen und deren Folgen
  • Behandlung von Nervenkompressionssyndromen (z. B. Karpaltunnelsyndrom)
  • Behandlung nach Entfernung von Tumoren
  • Behandlung entzündlicher Erkrankungen der Gelenke
  • Behandlung von Rheuma
  • Korrektur von Fehlbildungen der Hand, mitunter schon im frühen Kindesalter

Verbrennungschirurgie

Das empfindlichste Organ des Menschen ist die Haut. Und mit deren Wiederherstellung befasst sich die Verbrennungschirurgie. Verbrühungen, Verbrennungen, Verätzungen durch Chemikalien oder auch Verletzungen durch Strom oder Blitzschlag gehen mit einem schmerzhaften und auch langwierigen Heilungsprozess einher.

Leichte Verbrennungen heilen in der Regel von selbst. Schwere Verbrennungen hingegen benötigen die Unterstützung der Chirurgie. Neben den Notfallmaßnahmen wie Kreislaufstabilisierung, Versorgung mit Schmerzmitteln und dem Schutz des Patienten spielt in der Folge auch die Verhinderung von Verkeimung großflächiger Wunden eine wichtige Rolle. Bei Notwendigkeit wird hierfür eine Hauttransplantation durchgeführt.

Wichtig ist natürlich auch die Wiederherstellung der Bewegungsfunktion betroffener Gliedmaßen. Doch auch die ästhetische Behandlung ist von Bedeutung. Verbrennungen hinterlassen entstellende Narben. Gerade im sichtbaren Bereich konzentriert sich die Wiederherstellungschirurgie auf Behandlungen, welche das Erscheinungsbild wieder verbessern.

Gerade bei tiefen Verbrennungen ist eine Hauttransplantation das Mittel der Wahl. Verschiedene Techniken tragen dazu bei, dass sich die Haut auf das Neunfache vergrößern kann. Bei großflächigen Verbrennungen besteht zudem die Möglichkeit, Hautzellen im Labor zu züchten. Zur Abdeckung und damit zum Schutz von verbrannten Hautarealen kommen vorübergehend biologische oder synthetische Hautersatzmaterialien zum Einsatz.

Funktionalität und Ästhetik dank Professionalität und Präzision

Die Wiederherstellungschirurgie und ihre Teilgebiete sind sehr komplex. Unsere Fachärzte sind auf diesem Gebiet Spezialisten. Mit viel Professionalität und Präzision arbeiten sie Hand in Hand mit anderen Fachärzten zusammen. Denn: neben dem Erhalt der Funktion des betroffenen Körperbereichs spielt auch die Ästhetik eine wichtige Rolle – und umgekehrt.

Unsere Fachärzte werden Sie ausführlich zu allen Schritten und möglichen Risiken in einem persönlichen Gespräch aufklären.

Un