Diagnostik von Schlafstörungen im interdisziplinären Schlaflabor der MEOCLINIC

 

Schlafstörungen sind ein universelles Probelem. Ständiger nächtlicher Lärm kann den Schlaf erheblich beeinträchtigen. Aber auch ein unregelmäßiger Lebensstil mit wenigen Schlaf- und Erholungsphasen – sei es bei der Arbeit oder in der Freizeit – kann zu Schlafstörungen führen. Schlafstörungen können zu Depressionen oder Angstzuständen führen – und umgekehrt. Und letztlich sind auch chronische körperliche Beschwerden wie Bluthochdruck oder Diabetes möglich.

Zur Abklärung von Tagesmüdigkeit, Schlaflosigkeit und anderer Schlafstörungen bieten wir Ihnen in der MEOCLINIC unter der organisatorischen Leitung unser Neurologen Eddin Omar Kamal und Dr. med. Katja Nötzel die Polygraphie und Polysomnographie als diagnostische Methoden an.

Erfahren Sie mehr über unser interdisziplinäres Schlaflabor >>

Unser Servicecenter-Team steht Ihnen für eine Beratung oder Terminwunsch gern zur Verfügung:

Sie erreichen uns unter +49 30 2094 4000 oder per Email: termin@meoclinic.de