Privatpraxis für Neurologie

in der MEOCLINIC

in Berlin Mitte

Terminanfrage

Unser Neurologie-Team in Berlin-Mitte steht Ihnen für eine Terminvereinbarung gerne kurzfristig zur Verfügung.

Die Fachärzte in unserer Privatpraxis für Neurologie in Berlin beschäftigen sich mit der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Nervensystems, insbesondere von Fehlsteuerungen oder Funktionsausfällen der peripheren Nerven, der Muskulatur, des Gehirns, des Rückenmarks oder der Sinnesorgane. In der Folge leiden Patienten z.B. unter Schmerzen, Missempfindungen, Bewegungs- und Bewusstseinsstörungen und auch Schlafstörungen.

Fehlfunktionen des Nervensystems können durch Entzündungen entstehen, ihre Ursache aber auch in Durchblutungs- oder Stoffwechselstörungen haben. Auch gutartige oder bösartige Tumore, mechanische Einklemmungen, Verletzungen sowie angeborene oder erbliche Bedingungen können ursächlich für Funktionsausfälle sein. Aber auch Krankheiten wie Schlaganfall, Alzheimer, Parkinson, Demenz, Epilepsien und Multiple Sklerose diagnostizieren und behandeln unsere Neurologen der Privatpraxis für Neurologie in Berlin.

Unsere Fachärzte für Neurologie können Ihnen auch bei nächtlichen Schlaf- und Atmungsstörungen helfen. Neben einem ausführlichen Gespräch zu Ihrem Schlafverhalten sowie Ihrer Lebensgewohnheiten bieten wir Ihnen in der Privatpraxis für Neurologie moderne apparative Untersuchungsmöglichkeiten, wie z.B. die Polysomnographie, welche die physiologischen Funktionen während des Schlafes misst.

Durch eine gezielte Anamnese sowie eingehender neurologischer Untersuchung ist es unseren Fachärzten für Neurologie auch möglich im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung Ihr neurovaskuläres Risikoprofil zur Bestimmung des individuellen Schlaganfallrisikos zu erfassen. Durch ein kognitives Screening ist auch eine Demenzdiagnostik möglich.

Weiterhin bieten wir Ihnen eine spezielle Schlucksprechstunde für neurologische Krankheitsbilder an. Viele neurologische Erkrankungen gehen mit Schluckstörungen (der sog. neurogenen Dysphagie) einher: z.B. bei Schlaganfall, Park