• Neu in der MEOCLINIC: Fachbereich Rekonstruktive Chirurgie unter der Leitung von Dr. med. Andreas E. Steiert

    Zum 01. November 2014 hat Dr. med. Andreas E. Steiert seine Tätigkeit als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit dem Spezialgebiet der Rekonstruktiven Chirurgie in der MEOCLINIC aufgenommen. Zuvor war Herr Dr. Steiert als Geschäftsführender Oberarzt und Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie an der Medizinischen Hochschule Hannover tätig.

    „Die vertiefende Zusammenarbeit mit Dr. Steiert ist schon länger in Planung und wir freuen uns sehr, dass die MEOCLINIC mit ihm einen hochqualifizierten Plastischen Chirurgen gewinnen konnte, der die Rekonstruktive Chirurgie an der MEOCLINIC neu besetzen wird“, erklärt Christoph Tismer, Geschäftsführer der MEOCLINIC.

    Im Gegensatz zur rein ästhetischen Chirurgie geht es bei der Rekonstruktiven Chirurgie um die Wiederherstellung grundlegender Körperfunktionen. Neben handwerklichem Können spielt hierbei höchste Präzision eine wichtige Rolle.

    „Das Ziel der Rekonstruktiven Chirurgie in der MEOCLINIC ist es, jeder Patientin und jedem Patienten die individuell bestmöglichste Lösung anzubieten“, beschreibt Herr Dr. Steiert seine neue Aufgabe in der MEOCLINIC. „Nach einem Unfall oder auch einer Krebsoperation kann die Rekonstruktive Chirurgie verlorengegangenes Gewebe, Funktionsverluste und auch die Körperform wiederherstellen.“

    Das umfassende Leistungsspektrum der Rekonstruktiven Chirurgie in der MEOCLINIC reicht hierbei von Narbenkorrekturen, Rekonstruktionen des Haut-Weichteilmantels, motorischen Ersatzoperationen, mikrochirurgischer Nervenchirurgie, Brustrekonstruktion bis hin zu Formkorrekturen nach massivem Gewichtsverlust.

    « zurück

    2018-08-07T12:38:09+00:00