Thema: Modernes Verfahren bei gutartiger Prostatavergrößerung: Die Prostata-Arterien-Embolisation

Viele Männer, insbesondere in höherem Alter, haben Probleme beim Wasserlassen. Patienten klagen über einen abgeschwächten Harnstrahl, ständigen Harndrang, ein Gefühl der unvollständigen Blasenentleerung oder „Nachträufeln“. Auch wiederkehrende Harnwegsinfekte, Harnverhalt oder Blasensteine sind häufige Beschwerden, die durch eine gutartige Vergrößerung der Prostata ausgelöst werden können.

Die Prostata-Arterien-Embolisation (PAE) ist ein modernes minimal-invasives Verfahren, das zur Behandlung von gutartigen Vergrößerungen der Prostata eingesetzt werden kann. Erfahren Sie hier mehr über das Verfahren.

Für weitere Informationen oder eine Terminvereinbarung wenden Sie sich an unser telefonisches Servicecenter unter +49 30 2094 4000 oder per Email: termin@meoclinic.de.