Rheumatologie2018-11-13T12:23:29+00:00

RHEUMATOLOGIE

Therapieverfahren bei rheumatischen Erkrankungen, Kollagenosen, Osteoporosetherapie, Arthrosonographie

So muss die Hölle auf Erden aussehen: Wenn jede noch so kleine Bewegung massive Schmerzen bereitet! Rheuma ist Volksleiden Nummer Eins und steht als Sammelbegriff für alle möglichen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Diese können verschiedenartige Ursachen haben und in den unterschiedlichen Strukturen von Gelenken, Knorpel, Knochen, Bändern, Sehnen, Muskeln, Nerven und Gefäßen liegen oder sogar auf andere Systemerkrankungen oder eine Stoffwechselstörung hinweisen. Für alle diese Erkrankungen ist eine frühe diagnostische Zuordnung essentiell. Sei es, um rechtzeitig Gelenk verändernde Prozesse zu unterbinden oder auch nur, um der Chronifizierung eines Schmerzes entgegenzuwirken.

Diagnostik und Therapie rheumatischer Erkrankungen haben in den letzten Jahren rasante Fortschritte gemacht. Besonders die Frühdiagnostik der unterschiedlichen Arthritis-Formen ist durch neue laborchemische Verfahren und eine verbesserte Bildgebung (Arthro-Sonographie, Magnetresonanz- Tomographie) exakter und schneller möglich. Ebenso konnte durch Einführung neuer Medikamente die Beschwerden deutlich verringert und die Lebensqualität gesteigert werden.

Die MEOCLINIC wird diesem Anspruch dank der praktizierten engen Zusammenarbeit hochqualifizierter Spezialisten in jeder erforderlichen Form gerecht. Das diagnostische und therapeutische Spektrum rheumatischer Erkrankungen umfasst:

  • Rheumatoide Arthritis (chron. Polyarthritis) u. Sonderformen
  • Kollagenosen (Krankheiten mit Bindegewebsveränderungen)
  • Lupus erythematodes
  • Mischkollagenosen
  • CREST-Syndrom
  • Dermato-, Polymyositis
  • Progressive Systemsklerose
  • Sjögren-Syndrom
  • Antiphospholipid-Syndrom
  • Morbus Bechterew (chronische, entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule u. deren Grenzgelenke)
  • Spondylarthropathien
  • M. Reiter
  • Reaktive Arthritis nach Infektionen, Borrelien-Arthritis
  • Psoriasis-Arthritis
  • Vaskulitiden (Gefäßwandentzündung)
  • Wegener Granulomatose
  • Polymyalgia rheumatica
  • Panarteriitis nodosa
  • M. Behcet
  • Rheumatisches Fieber
  • Kristallarthropathien (Gicht, Chondrocalcinose)
  • Arthropathien bei anderen internistischen Erkrankungen
  • Osteoporose (Erkrankung mit Verminderung der Knochenmasse)
  • Fibromyalgie (Schmerzsymptomatik an bei Druck stark schmerzenden Sehnenansätzen u. Muskeln)

Ärzte im Fachgebiet

Prof. Dr. med. Michael Berliner

Facharzt für Rheumatologie mit Spezialisierung auf komplexe immunologische Therapieverfahren

weiterlesen »