MEOCLINIC – Nur wer sich wohl fühlt, wird gesund!

Prof. Dr. med. Michael Berliner

Facharzt für Rheumatologie mit Spezialisierung auf komplexe immunologische Therapieverfahren

Kontakt:

+49 30 2094-4000

info@meoclinic.de

Sprechzeiten:

Dienstag

Fachgebiete

Leistungsspektrum

  • Rheumatoide Arthritis (chron. Polyarthritis) u. Sonderformen
  • Kollagenosen (Krankheiten mit Bindegewebsveränderungen)
  • Lupus erythematodes
  • Mischkollagenosen
  • CREST-Syndrom
  • Dermato-, Polymyositis
  • Progressive Systemsklerose
  • Sjögren-Syndrom
  • Antiphospholipid-Syndrom
  • Morbus Bechterew (chronische, entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule u. deren Grenzgelenke)
  • Spondylarthropathien
  • M. Reiter
  • Reaktive Arthritis nach Infektionen, Borrelien-Arthritis
  • Psoriasis-Arthritis
  • Vaskulitiden (Gefäßwandentzündung)
  • Wegener Granulomatose
  • Polymyalgia rheumatica
  • Panarteriitis nodosa
  • M. Behcet
  • Rheumatisches Fieber
  • Kristallarthropathien (Gicht, Chondrocalcinose)
  • Arthropathien bei anderen internistischen Erkrankungen
  • Osteoporose (Erkrankung mit Verminderung der Knochenmasse)
  • Fibromyalgie (Schmerzsymptomatik an bei Druck stark schmerzenden Sehnenansätzen u. Muskeln)

Spezialgebiete

  • Komplexe immunologische Therapieverfahren bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen (Rheumatoide Arthritis, ankylosierende Spondylitis, Psoriasis Arthritis u.a.)
  • Immuntherapien bei Kollagenosen (Lupus erythematodes, CREST, Vaskulitiden u.a.)
  • Komplexe medikamentöse Osteoporosetherapie
  • Multimodale Behandlungskonzepte bei Fibromyalgie und chronischen Schmerz-Syndromen unter Einbeziehung physiotherapeutischer und psychotherapeutischer Methoden
  • Rehabilitationskonzepte und klassische Naturheilverfahren bei rheumatischen Erkrankungen
    Arthrosonographie (Gelenkultraschall)

Vita

1973

Abitur

1973 – 1979

Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Giessen

1979

Ärztliche Approbation

seit 1976

verheiratet mit Dipl.-Psych. Dr. Birgitt Berliner, drei Kinder

1980

Promotion zum Dr. med. an der Justus-Liebig-Universität Giessen mit dem Thema: “Isoenzyme der Haarzell-Leukämie“

1979 – 1984

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik für Rheumatologie und Physikalische Medizin der Universität Giessen, Direktor Prof. Dr. med. K.L. Schmidt

1984 – 1987

Weiterbildung Innere Medizin am Städtischen Krankenhaus Bad Nauheim, Chefarzt Prof. Dr. H.-J. Kuschke

1987

Facharztanerkennung als Arzt für Innere Medizin

1987 – 1999

Oberarzt der Klinik für Rheumatologie und Physikalische Medizin der Universität Giessen, Direktor Prof. Dr. med. K.L. Schmidt

1988

Schwerpunktanerkennung als Facharzt für internistische Rheumatologie

1988

Anerkennung der Bereichsbezeichnung Naturheilverfahren

1994

Facharztanerkennung als Arzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin

1996

Habilitation an der Justus-Liebig-Universität Giessen mit dem Thema: “Einwirkung der physikalischen Therapie auf die Hautmikrozirkulation. Laser-Doppler-flowmetrische Untersuchungen unter besonderer Berücksichtigung rheumatischer Erkrankungen“

1998

Stv. Direktor Direktor und Leiter Bereich Rheumatologie der Medizinischen Klinik III des Universitätsklinikum Giessen

1999 – 2005

Berufung zum apl. Professor an der Justus-Liebig-Universität Giessen

2004

Chefarzt der Klinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation des HELIOS Klinikum Berlin-Buch (akademisches Lehrkrankenhaus der Charité)

seit 2005

Konsiliararzt für Rheumatologie MEOCLINIC Internationale Privatklinik, Friedrichstr. 71, 10117 Berlin

« zurück

24 Stunden-Telefon

Unser Service-Telefon ist rund um die Uhr für Sie geschaltet. Rufen Sie uns an!

Telefon: +49 30 2094-4000

x